Top
Foto: Phil Dera

Hier finden Sie das Handbuch sowie in Kürze Materialien zur Konzeption eines Transformative Innovation Lab kostenfrei zum Download.

Handbuch

  • Vollständige Version (PDF)
  • Ein- und Überblick zum Handbuch (Vierseiter zum Auslegen)

Die in den Bausteinen (Kapitel 3.3) beschriebenen Übungen, Literaturlisten und Material können in Kürze hier abgerufen werden.

 

Handbuch

zur Ermöglichung studentischer Reallabor-Projekte zur Förderung transformativer und transdisziplinärer Kompetenzen

Das Handbuch zeigt, wie sich durch ein TIL Change Agents ausbilden und Veränderungsprozesse durch ein eigenes transdisziplinäres und transformatives Forschungs- und Innovationsprojekt anstoßen lassen. Im Handbuch finden sich entsprechend:.

  • eine theoretische Einordnung und Kontextualisierung von Nachhaltigkeit und Bildung sowie Reallaboren und transformativer Forschung,
  • detaillierte Einblicke in unser Projekt sowie eine ausführliche Beschreibung aller Bausteine mit den jeweiligen Inhalten, Lernzielen, Empfehlungen für die didaktische Umsetzung und möglichen Formaten sowie
  • eine schrittweise Beschreibung der Implementierungs- und Umsetzungs- prozesse eines TIL, inklusive zahlreicher Tipps und Tricks – von Anregungen für die Integration in Lehrpläne, über Planung und Vorbereitung des TIL zu Learnings aus der Durchführung, beispielsweise zum Peer-Learning, der Nutzung eines Simulationsspiels oder zur Integration von Themen wie Rollenverständnis, Ethik oder Persönlichkeitsentwicklung.

Die digitale Version befindet sich im linken blauen Kasten kostenfrei zum Download. Sie möchten das Handbuch an Ihrer Universität auslegen? Gerne senden wir Ihnen bei Interesse postalisch kostenfrei bis zu 3 Exemplare zu. Bitte melden Sie sich mit einer kurzen formlosen E-Mail an Franca.kruppa@wupperinst.org.

Informationen zum Datenschutz
für die Tagung am 22.1.2019

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenfrei und aus Planungsgründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie im Nachgang zu Ihrer Anmeldung eine E-Mail. Sollten Sie aufgrund von Termin- oder aus anderen Gründen nach erfolgter Anmeldung an der Tagung nicht teilnehmen können, so bitten wir Sie um einen kurzen Hinweis. Dies erleichtert uns die Planung und gibt anderen Interessierten die Möglichkeit der Teilnahme.

Datenschutz

Zur erfolgreichen Durchführung der Veranstaltung werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (Titel, Vorname, Nachname, Organisation, Ort, Email-Adresse) ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung und zur Zusendung von Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Veranstaltungsteilnahme gespeichert, verarbeitet und genutzt. Nach der Veranstaltung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern Sie nicht der Aufnahme ins Teilnehmerverzeichnis zugestimmt haben.

Verwendung von Bildern/Filmmaterial

Während der Veranstaltung werden ggf. Bilder oder Videos gemacht. Die (unentgeltliche) Verwendung dieser Aufnahmen Ihrer Person erfolgt ausschließlich im Projektzusammenhang zu Dokumentationszwecken und zur projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit (z. B. auf der Projektwebseite, in Flyern oder Berichten).

Aufnahme ins Teilnehmerverzeichnis

Sofern Sie einwilligen, werden Ihre persönlichen Daten (Titel, Vorname, Nachname, Organisation) zum Zweck der Dokumentation zur Erstellung eines Teilnehmerverzeichnisses verwendet, das allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgehändigt wird.

Widerspruchsrecht: Sie können der zukünftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Bitte wenden Sie Ihren Widerspruch an Martina Schmitt.

We use cookies to improve the usability of the website. By your visit you agree to this.